Impressum

Unser Haus

An einer der schönsten Moselschleifen liegt, eingebettet zwischen Weinbergen und Wäldern, das Dornröschen der Mosel Beilstein. Der Ort, der mit seinen anheimelnden Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen mittlerweile komplett unter Denkmalschutz steht, diente schon oft als Filmkulisse. Vor allem die Klostertreppe, an deren Fuße unsere Winzerschenke liegt schien es den Regisseuren angetan zu haben. 

Heinz Rühmann residierte im Film "Wenn wir alle Engel wären" im heutigen Gästehaus der Winzerschenke, und Willi Millowitsch schritt als "Der wahre Jakob" so manches Mal die Klostertreppe auf und ab. Zuletzt diente Beilstein 1998 in einer Produktion der englischen BBC als Drehort des Historienfilms "Vanity Fair".

Wir hoffen, Ihnen einen kleinen Überblick über unser Gasthaus und Winzerbetrieb bieten zu können und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt an einer der schönsten Schleifen der Mosel.

Familie Sausen

Die englische Übersetzung dieser Website erfolgte durch Bernard Olley-Translations, www.olley-translations.com.